Eisenkraut – Verbena officinalis

  • Verbena

Eisenkraut – Verbena officinalis

Verbena officinalis ist die einzige in Deutschland heimische Art aus der Familie der Eisenkrautgewächse (Verbenaceae) und heute weltweit verbreitet. Typische Standorte der steif aufrecht wachsenden Heil- und Zauberpflanze sind die eher trockenen Randbereiche von Wegen, lichten Gehölzen und Schuttfluren. Die vierkantigen Stängel erreichen 30 bis 70 cm Höhe, sind sparrig verzweigt und mit fiederteiligen Blättern besetzt.

Blassviolette Blüten erscheinen von Juli bis Oktober in dichten, schmalen Ähren. Das Kraut enthält Glykoside und Bitterstoffe, die unter anderem bei Nervenkrankheiten und Magenbeschwerden zum Einsatz kamen. Der altertümliche Glaube, die Pflanze biete einen magischen Schutz gegen Verwundungen durch Waffen oder Tierbisse, spiegelt sich bis heute in der Benennung „Eisenkraut“ wider.

Teile uns jetzt Deine Erfahrungen mit Verbena officinalis mit.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erfahrungen