Ylang Ylang – Cananga odorata

  • Cananga odorata
  • Cananga odorata
  • Cananga odorata

Ylang Ylang – Cananga odorata

Der schnellwüchsige Ylang-Ylang ist in Südostasien zu Hause. Sein natürliches Verbreitungsgebiet sind die dichten Regenwälder Indonesiens und der Philippinen. Die Pflanze gehört zur Familie der Annonengewächse, ebenso wie beispielsweise der aromatische Rahmapfel.

Cananga odorata wächst zu einem ausladenden, immergrünen Baum von bis zu 25 m Höhe heran. An gebogenen, dunkelgrün belaubten Ästen entspringen zahlreiche, intensiv duftende Blüten aus den Blattachseln. Die großen Blüten mit ihren schmalen, gelben Kronblättern werden zur Gewinnung des gleichnamigen Parfümöls genutzt. In der Aromatherapie soll Ylang-Ylang-Öl positive Gefühle verstärken und Sinnlichkeit erzeugen. Getrocknet eignen sich die Blüten für Duftsäckchen oder dekorative Potpourris.

Der schnellwüchsige Ylang-Ylang ist in Südostasien zu Hause. Sein natürliches Verbreitungsgebiet sind die dichten Regenwälder Indonesiens und der Philippinen. Die Pflanze gehört zur Familie der Annonengewächse, ebenso wie beispielsweise der aromatische Rahmapfel.

Cananga odorata wächst zu einem ausladenden, immergrünen Baum von bis zu 25 m Höhe heran. An gebogenen, dunkelgrün belaubten Ästen entspringen zahlreiche, intensiv duftende Blüten aus den Blattachseln. Die großen Blüten mit ihren schmalen, gelben Kronblättern werden zur Gewinnung des gleichnamigen Parfümöls genutzt. In der Aromatherapie soll Ylang-Ylang-Öl positive Gefühle verstärken und Sinnlichkeit erzeugen. Getrocknet eignen sich die Blüten für Duftsäckchen oder dekorative Potpourris.

Teile uns jetzt Deine Erfahrungen mit Cananga odorata mit.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erfahrungen