Schafgarbe – Achillea millefolium

  • Achillea millefolium
  • Gelbe Schafgarbe
  • Achillea millefolium

Schafgarbe – Achillea millefolium

Achillea millefolium gehört zur Familie der Korbblütengewächse (Asteraceae). Sie wächst weltweit in gemäßigten Klimaten und siedelt vom Tal bis in alpine Höhen auf Weiden und an Wegen. Die bis zu 60 cm hohen Stängel sind mit kleinen, fiederteiligen Blättern besetzt und enden in schirmförmigen Blütenrispen, die zahlreiche weiße Korbblüten tragen.

Ihr Duft ist ausgesprochen aromatisch; der süß-würzige Geruch entsteht durch ätherische Öle und Bitterstoffe, die auch für ihre entzündungshemmende, blutstillende und krampflösende Wirkung verantwortlich sind. Germanische, indianische und asiatische Heilkundige verwendeten das getrocknete Kraut vielfältig, und bis heute wird die Schafgarbe als Arzneimittel genutzt.

Achillea millefolium gehört zur Familie der Korbblütengewächse (Asteraceae). Sie wächst weltweit in gemäßigten Klimaten und siedelt vom Tal bis in alpine Höhen auf Weiden und an Wegen. Die bis zu 60 cm hohen Stängel sind mit kleinen, fiederteiligen Blättern besetzt und enden in schirmförmigen Blütenrispen, die zahlreiche weiße Korbblüten tragen.

Ihr Duft ist ausgesprochen aromatisch; der süß-würzige Geruch entsteht durch ätherische Öle und Bitterstoffe, die auch für ihre entzündungshemmende, blutstillende und krampflösende Wirkung verantwortlich sind. Germanische, indianische und asiatische Heilkundige verwendeten das getrocknete Kraut vielfältig, und bis heute wird die Schafgarbe als Arzneimittel genutzt.

Teile uns jetzt Deine Erfahrungen mit Achillea millefolium mit.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erfahrungen